05.07.2014 14:58 Uhr; Flugzeugabsturz

Grenchen, Flughafen

Während dem Landeanflug beim Flughafen Grenchen ist ein Kleinflugzeug neben der Piste abgestürzt. Der Pilot wurde mittelschwer verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich der Pilot aus östlicher Richtung kommend im Landeanflug. Beim Beginn der Landebahn verlor er aus noch zu untersuchenden Gründen die Kontrolle über das Flugzeug und schlug damit rund 50 Meter südlich der Piste im Wiesland auf. 

Im Flugzeug befand sich nur der Pilot. Er konnte die Machine eigenständig verlassen. Beim Unfall zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit einer Ambulanz des Rettungsdienst Grenchen in ein Spital gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Das Flugzeug wurde an der Front und am Flügel beschädigt.

Das Flugzeug wurde im Anschluss an die Untersuchungen durch die Feuerwehr Grenchen, in Zusammenarbeit mit der Betriebsfeuerwehr, mittels Kran geborgen.

Weitere Bilder...